lupe

Delika 6v6

Stephan Weixler
Technik(en):
  • Druck auf Acrylglas
Größe: 40,0 x 60,0
Preis: 350,- €


Dileika. Über die Räume und Einrichtung des kleinen Dorfs hat sich die verschleiernde Hand des Verfalls in flachen Atemzügen gelegt. Die Spuren von Mensch und Natur drängen sich in das Licht der bescheiden beleuchteten Zimmer, die, überschattet vom verschmähten Gefühl der Melancholie, bei inniger Betrachtung Wohlbehagen und Wärme ausstrahlen. Mehrere Generationen lassen sich aus dem Mauerwerk lesen und erzählen von dem einstigen profunden Wunsch nach Beständigkeit und Dauer, nach einer Zeit, die nicht von ständiger Erneuerung geprägt war. Viele alte Dinge umgeben mich, da ich mit dieser Zeit, in der sie angefertigt wurden, sympathisiere. Ich sympathisiere nicht aus rein sentimentalen Gründen, sondern auch aus der einfachen Erfahrung, dass zu einer Zeit, in der das Handwerk noch golden war, mit mehr Aufmerksamkeit und einem inneren wie äußeren Bezug gefertigt wurde.Der Name Dileika leitet sich von dem gleichnamigen griechischen Dorf, im Süden des Peloponnes, ab.