Über Kuoka

KUOKA steht für KUnst Online KAufen.

Die Idee dahinter: Junge und hochwertige Kunst tritt vor dem Vorhang hervor und bekommt eine Plattform. Abseits des traditionellen Galerie- und Ausstellungsgeschehens schaffen wir eine Möglichkeit, ein aufgeschlossenes Publikum für Kunst zu begeistern, die Sammelleidenschaft zu wecken, Möglichkeiten zu bekommen, mit Künstlern in Dialog zu treten, eine Plattform zu bieten, und mehr über Kunst und den Schaffensprozess zu erfahren.

Raus aus der Galerie, rein ins Leben. KUOKA ist dynamisch, kritisch, offen für das Neue und doch voll Respekt vor dem Erfahrenen.

So bunt in seinen Erfahrungen und Neigungen wie das KUOKA Team ist auch der Dialog mit unseren Kunden – wir ergänzen die digitale und die haptische Welt.

Wir sind überzeugt, brüchige Zeiten sind der Nährboden für die künstlerische Auseinandersetzung mit der Umwelt, und wir wollen Sie mitnehmen in die Welt, wie sie die Augen der Kunstschaffenden sehen.



Team

                                                                                         
                          

Gerhard Altenberger

geb. 1955 in Wien
Nach 40 Jahren kreativer Beschäftigung mit wirtschaftlichen und rechtlichen Fragen gewinnt die Freude am Künstlerischen und am Umgang mit Künstlern die Oberhand.

"Über KUOKA ist es mir jetzt möglich, persönlich Künstler und Kunstinteressierte zusammenzuführen, sowohl online (digital) als auch - seit Herbst 2017- offline (analog) in der KUOKA Offline-Galerie in der Lerchenfelder Straße 85-89 durch das moderne shared business-concept."

http://www.art-altenberger.at/

 

 

 

Nikolaus Ehn, BA.

geb. 1986 in Wien
Studium Kunstgeschichte an der Universität Wien, mit besonderem Augenmerk auf architektonische Entwicklung und Formensprache. Während seines Studiums erhielt er Einblicke in die japanische Kunst und Kultur sowie in die englische Linguistik und Literatur.
Mehrjährigere Praxis im Bereich der Steinrestaurierung; Galerietätigkeit in einer angesehenen Pop-Up-Galerie im Herzen Wiens.

 „Die Idee einer virtuellen Galerie hat nach kurzer Zeit schon solch konkrete Form angenommen, dass wir beschlossen haben, Kuoka als Onlinegalerie in die Welt zu setzen. Als Gründungsmitglied ist es mir immer schon ein sehr hohes Anliegen gewesen, unseren KünstlerInnen die Möglichkeit zu geben, mit Ihrer Kunst in den direkten Dialog mit unseren Kunden zu treten. Die Kunstvermittlung als Bindeglied der Kunstschaffenden mit den Freunden der schönen Künste, war, ist und bleibt immer ein sehr spannender Tätigkeitsbereich.“

 

 

 

Walter Stach, Mag.art.

geb. 1946 in Wien
Studium an der Akademie der bildenden Künste und der Universität Wien, Lehrtätigkeiten u. a. auch ebendort; zahlreiche Ausstellungen, Buch- und andere Publikationen. Arbeitet als Künstler, Kunst- und Kulturvermittler vorwiegend in interkulturellen und partizipatorischen Projektzusammenhängen, u. a. in Österreich, Südafrika, Brasilien.

„Ich bin im KUOKA-Team, weil ich meine, dass es nicht genügt, nur virtuell in Kontakt zur Kunst zu kommen, sondern dass eine tiefer reichende Beziehung mit Kunst der persönlichen Vermittlung bedarf.“

www.wstach.at




Kiki Ludvik

geb. 1994 in Wien
Studium der Kunstgeschichte, Theater-, Film- und Medienwissenschaft;
Interdisziplinärer Zugang zur Kunst durch das Interesse an der Verbindung unterschiedlicher Medien.

"KUOKA bietet eine spannende Möglichkeit die haptischen Kunstwerke und die virtuelle Kunstvermittlung zu verbinden. Die Online-Plattform ist eine moderen Art sich im Kunsthandel zu etablieren."

 

 

 

Julia Maurer, Mag.art.

geb. 1983 in Wien
Studium an der Akademie der bildenden Künste, Wien, und Glasgow School of Art, UK. Lebt und arbeitet in Wien.

„Ich finde, dass es viele Wege zur Kunst braucht. Der Ansatz von KUOKA ist in dieser Hinsicht sehr naheliegend und unkompliziert. Das gefällt mir.“

www.juliamaurerblog.wordpress.com




Klaus Rirsch

geb. 1993 in Bruck a.d. Leitha
Studium der Wirtschaftsinformatik an der Technischen Universität Wien mit dem Schwerpunkt Internet-Ökonomie und Competitive Intelligence.

„Neben den Aufgaben die uns der online Kunsthandel durch KUOKA stellt, macht es mir große Freude in einem familiären Umfeld zu arbeiten."