Ausstellung - "Ikarus, Köpfe und andere Botschaften"

Walter Herrmann

Geb. 1952 in Wien

1972/76 Akademie der bildenden Künste in Wien

Ausstellungen in Wien und Graz

1976 – 2014 Kunsterzieher an einem Wiener Gymnasium

"Alle Kunst ruht in uns, und doch brauchen wir Jahre und Jahrzehnte, um ihr Gestalt zu verleihen. Der Maler muss in seinen Bildern über die sichtbare Realität hinausgehen, um zu seiner Wirklichkeit zu finden, doch dabei sich mit dem Bauplan der Natur vertraut machen als dem Fundament seines Werkes. Im Grunde ist das ein Forschen und Anwenden, ähnlich wie es die Wissenschaft betreibt.

Malen bedeutet Denken in den sinnlichen Bildern des Lebens!

Je tiefer wir hinter die Dinge zu blicken vermögen, umso trauriger erscheinen sie uns."


Wir freuen uns, Sie am 14. Juni 2018 ab 18:00 Uhr begrüßen zu dürfen!

Hier finden Sie Werke des Künstlers.