From the Outside to the Inside

Rosa Aiello, Kelly Akashi, Daniel Lergon, Peter Miller, Nazim Ünal Yilmaz

Die Berliner Galerie Crone zeigt in ihrer Wiener Dependance die Gruppenausstellung „From the Outside to the Inside“. Sie ist sozusagen das Gegenstück zu„From the Inside to the Outside“  vom Jänner dieses Jahres, und thematisiert folgegemäß auch ihr Gegenteil: Das Spiegeln äußerer Gegebenheiten und Oberflächen ins Innere, in Gefühls- und Ideenwelten, wobei die Kunst die Rolle einer Haut oder Membran, eines Filters also, übernimmt.

Kernstück der Ausstellung ist ein Paravent („Hotel Principles II“) aus zusammengenähten Teilen von Feinstrumpfhosen in „hautfarben“ und einem Fetzchen aus Winnie Pooh des in Wien lebenden Künstlers Nazim Ünal Yilmaz. Ein Werk ein bisschen zwischen Schönheit und Schrecken – die Spitzenteile und das an sich schöne Material einerseits, schreckliche Strumpfhosen in geriatrie-beige andererseits – ich muss sagen, ich finde das interessant.

Eine ebenfalls haptische Komponente haben die beiden Glasobjekte der amerikanischen Künstlerin Kelly Akashi, die der Transparenz und Zerbrechlichkeit des Materials viel Raum lässt. Dass als organischer Kontrast zu den spiegelnden Oberflächen Äste und Gräser in die Arbeiten gelegt worden sind, verleiht der Präsentation einen stark meditativen Charakter, wohingegen die relativ geringe Größe sie angenehm flüchtig und beiläufig wirken lässt.

Auch Malerei ist zu sehen: einerseits, farblich passend zu „Hotel Principles II“ und durchaus ebenso zwischen Dystopie und Humor anzusiedelnd von Nazim Ünal Yilmaz, andererseits von Daniel Lergon. Seine Bilder sind gestisch abstrakt, und ausschließlich mit ein und demselben Pigment gemalt, das einmal fast schwarz, und dann wiederum beinahe neongrün wirkt.

Abgerundet wird die Ausstellung von zwei Arbeiten von Peter Miller, der sich mit Auflösung und Entmystifizierung von Film, Musik und Bildern beschäftigt, und einer Videoarbeit von Rosa Aiello, die neutrale Systeme, wie zum Beispiel das Alphabet, mit persönlichem Filmmaterial koppelt.

 

Julia Maurer


Informationen zum Veranstaltungsort:

CRONE Wien
Getreidemarkt 14/ Eschenbachgasse 14
1010 Wien

 http://galeriecrone.com/

 

 

Bildlegende:

Header: Detail von Nazim Ünal Yilmaz, „Hotel Principles II“

1-5: Ausstellungsansichten (5: Malerei von Nazim Ünal Yilmaz)