Farbe & Licht

Nikolaus Korab, Ulrich Plieschnig

Farbe und Licht, die beiden Hauptzutaten bildender Kunst, treffen hier in zwei großen Gegensätzen aufeinander: zum einen Ulrich Plieschnigs Malerei, hell und wie lichtdurchflutet, und zum anderen Photographien von Nikolaus Korab, dunkel und nächtlich, und dennoch scharf umrissen. Die Aufnahmen aus Venedig, ungewohnt menschenleer und still für diese Stadt, in allen Schattierungen der Dunkelheit, strahlen eine fast zwingende Ruhe aus, als würde man allein und völlig unbeobachtet durch die Stadt spazieren; als könne man aber auch von einer Minute auf die andere verloren gehen.

Ulrich Plieschnig hingegen geht es in seinen Bildern, die nach dem Prinzip des gesteuerten Zufalls entstehen, um die Wahrnehmung der Natur und ihrer in Malerei niedergeschlagene Essenz. Die Farben belässt er dabei harmonisch und nattürlich in Grau- und Ockertönen, Akzentuierungen tauchen vor allem in orange auf.

Ein spannender Kontrast!

 

 

 

Julia Maurer

 

 

 

 

Informationen zum Veranstaltung:

Galerie Ulrike Hrobsky

Grünangergasse 6

1010 Wien

 

 

 

 

 Webseite:

www.hrobsky.at

 

 

 

 

 

Bildlegenden:

1: Ulrich Plieschnig, “light colour”, 200 x 280cm, 2020

2: Nikolaus Korab, “Nachthimmel_Santa Croce_Venedig”, 120 x 97cm,  2019

und weitere Arbeiten von Ulrich Plieschnig (Header, 3) und Nikolaus Korab (4, 5), Galerie Ulrike Hrobsky, Wien 2020