eventhe flowers cannot choosetheircolor

Franz Graf

Die Galerie Krinzinger zeigt mit „eventhe flowers cannotchoosetheircolor“ neue, auf Sri Lanka entstandene Arbeiten von Franz Graf. Der Künstler bleibt sich hier treu: streng und mit starken Kontrasten in schwarzer Tusche und Graphit auf weiß gestrichenem Holz; eine Mischung aus Porträts, Schriftbildern und geometrischen, floralen und ornamentalen Formen; eine teils ein bisschen eigenwillige, aber dazugehörige Hängung.

Vielleicht klingt es etwas eigenartig, zu sagen, dass diese formale Strenge insgesamt eine große Leichtigkeit bewirkt - trotz der ernsten, teils bedrohlichen Inhalte. Poetischer könnte man auch von einem brüchigen, sinistren Murmeln visueller Natur sprechen, was wohl an den Bildern mit aufgebrochenen oder veränderten Worten und Sprachfetzen liegt; ein Gefühl wie „sprechen lernen“.

Man sollte diese Ausstellung jedenfalls nicht ungesehen vorüberziehen lassen!

(bis 6.9.2019)

Julia Maurer

Informationen zum Veranstaltungsort:

 

Galerie Krinzinger

Seilerstätte 6

1010 Wien

 

Di. - Fr. von 12:00 - 18:00 Uhr

Sa. von 11:00 - 16:00 Uhr

 www.galerie-krinzinger.at

 

Bildlegende:

Header: Franz Graf, eventhe flowers cannot choosetheircolor, Galerie Krinzinger, Wien 2019

1: Franz Graf; links: „eventhe flowers cannot choosetheircolor“, 2018-2019, Graphit und Tusche auf Holz, 180 x 250 x 8cm; rechts: oben „Fuckyourself“, unten „mykindof“, beide 2018-2019, Graphit und Tusche auf Holz, 180 x 250 x 6cm

2: Franz Graf, oben: „Fuckyourself“, unten: „mykindof“, beide 2018-2019, Graphit und Tusche auf Holz, 180 x 250 x 6cm

3: Franz Graf, „Relique“, 2018-2019, Graphit und Tusche auf Holz, 180 x 250 x 8cm

4: Franz Graf, links „Untitled“, Mitte „Strahlen der Liebe“, rechts „SHOOT“, alle drei 2018-2019, Graphit und Tusche auf Holz, 200 x 120 x 8cm

5: Franz Graf, „ASS“, 2018-2019, Graphit und Tusche auf Holz, 200 x 120 x 8cm

6: Franz Graf, „SNAKE FACE“, 2018-2019, Graphit und Tusche auf Holz, 180 x 250 x 8cm

7: Franz Graf, „Lauf Weg“, 2018-2019, Graphit und Tusche auf Holz, 180 x 250 x 8cm

8: Franz Graf, links “Even more“, Mitte „KILLLL“, rechts „What WEHEAR nosound“, alle drei 2018-2019, Graphit und Tusche auf Holz, 200 x 120 x 8cm