ARTinvielfalt - Kuoka-Vernissage

ARTinvielfalt

 

Zum ersten Mal nicht mehr in der Lerchenfelder Straße, sondern in größerem Rahmen in der  Gumpendorfer Straße 23 findet eine KUOKA offline-Ausstellung statt: Bei ARTinvielfalt zeigen einige der KUOKA-KünstlerInnen eine Auswahl aus ihrem Schaffen. Dabei findet sich ganz unterschiedliches: Von tänzerischen Akten wie von Gerlinde Gröllinger, über Picasso aufgreifendes von Krastyo Todorov, oder – wer die Aktivitäten von KUOKA verfolgt, kennt sie – Gerhard Altenbergers Mickey Mouse-Bildern, bildet - nomen est omen - ARTinvielfalt einen großen Bereich ab. Mit den Arbeiten von Marcus Neustetter und Walter Stach ist eine Kollaboration vertreten; es gibt abstraktes von Martin Gubo, abstrahiertes von Luiza Los-Plawszewska, aber auch Linolschnitte von Christina Hartig oder kleinformatiges von Julia Maurer; es handelt sich um einen versuchsweisen Querschnitt durch KUOKAs vielfältiges Angebot.

Bei der Vernissage am 12.9. gab es die Möglichkeit, locker und ungezwungen mit den KünstlerInnen in Kontakt zu treten  - wer schnell ist, kann die Bilder aber noch besichtigen: Heute, am Freitag, 13.9., und morgen Samstag, 14.9., ist die Galerie jeweils von 10-18h geöffnet!

Julia Maurer

 

KUOKA – ARTinvielfalt

 

Informationen zum Veranstaltungsort:

 

Gumpendorfer Straße 23

1060 Wien

 

Bildlegende:

 

1: Arbeiten von Krastyo Todorov

6: rechts eine Arbeit von Christine Hartig und links

7: Bilder von  Luiza Los-Plawszewska

 

die KünstlerInnen vor ihren Arbeiten:

2: Martin Gubo

3: Gerlinde Gröllinger

4: Walter Stach (ohne Marcus Neustetter, aber immerhin!)

5: Gerhard Altenberger

8: Julia Maurer

 

9: Express-Porträts von Martin Gubo

10-13: Photos der Eröffnung