Pop Down Market

Der "Pop Down Market" im Café Einhorn, in der Joanelligasse 7, 1060 Wien war auch dieses Jahr eine wahre Fundgrube außergewöhnlicher Kunstschätze – von Grafiken bis Comics, von Platten bis über wohl designte Mode. Auch Zeichnungen u.a. von dem unverwechselbaren Künstler Frank Willuhn waren dort zu erwerben.

Neben den herausragenden und vielfältigen Exponaten, konnte der diesjährige „Pop Down Market“ auch mit guter Stimmung – nicht zuletzt dank des einzigartigen Ambientes des Café Einhorns – und direktem Kontakt zu den Künstlern aufwarten.

Selbst ein kurzer Besuch lohnt sich – so können wunderbare Einzelstücke, mit herzhaftem Engagement der dazugehörigen Künstler, den Besitzer wechseln. Ein Besuch beim nächsten „Pop Down Market“ ist daher sehr empfehlenswert.

 

Ausstellende Künstler waren dieses Jahr:


- Nina Buchner ( http://ninabuchner.tumblr.com )

- Martin Witzmann ( farg.biz )

- Mass Control Superviolence ( massfuck.ninja )

- Frank Willuhn ( www.kuoka.at & cargocollective.com/frankwilluhn )