Luiza Los-Plawszewska

Biografie:

Luiza Los-Plawszewska wurde 1963 in Szczecin, Polen geboren.

Sie ist Absolventin des Staatlichen Lyzeums der Schönen Künste in Szczecin und studierte Kunstgeschichte (MA) an der Universität Wroclaw.

Die Künstlerin sagt über Ihre Werke:

"Ich bin Malerin, weil der Akt der Manipulation von Farbe auf einer Leinwand für mich ein intensiver, visueller Prozess ist und ich gern sehe, was sich dabei entwickelt. Die Farbe selbst hat mich schon immer fasziniert und bildet die Grundlage meiner Arbeit, angefangen mit Abstraktionen. Meine Gemälde kommen von allem, was mich inspiriert: die Natur, menschliche Figuren und Raumgefühl mit dem Mittel Licht, das durch Farbe repräsentiert wird. Die Darstellungsweise betont die emotionalen Qualitäten. Hauptsächlich arbeite ich mit Öl und Acryl auf Leinwand oder verwende Mischtechniken. In Bildern präsentiere ich gerne den Menschen - seine Gesten, Bewegungen und Blicke. Ich möchte den Moment des emotionalen Zustands, der in der Zeit gestoppt wird, Jubel und Reflexionen erfassen. Meine Kompositionen basieren auf einfachen Kompilationen von farbigen Kontrasten und Flecken, die ausdrucksstarke Werte verleihen und die Atmosphäre des Gemäldes aufbauen."

Luiza Los-Plawszewska hatte bereits mehrere Ausstellungen in Polen.
Ihre Werke sind in zahlreichen Privatsammlungen in Europa, USA und Australien zu finden.
Luiza Los-Plawszewska lebt und arbeitet in Opole, Polen.

http://www.luizalos-p.netgallery.eu/