Beate Stadler

Geboren: 1967
Biografie:

Künstlerbiografie Beate Stadler

1967 geboren. Wohnort: Perwang, Oberösterreich

März 2000 Acrylworkshop „Malerei u. Musik” Bogdan Pascu / Goldegg.

2000 und 2001 Acrylworkshops “Bilder machen” Sabine Schreckeneder / Salzburg.

Ab 2001 Gemeinschaftsatelier in Oberndorf und Mitgliedschaft bei der Künstlervereinigung Laufener Palette.

Dezember 2002  Grafik Seminar  mit Pavla Czeinerova / St. Virgil, Salzburg.

Int.Sommerakademie Salzburg 2003: Zeichnung - Kunst als Prozess; Luise Schmid, Glasgow.

Ab 2003 -2020 zeichnerisch dokumentierte Reisen nach Ägypten, Marokko, Frankreich, Kroatien, Namibia, Deutschland, Spanien.

Ab 1999 Mitglied der Malklasse Eva Ganot und Teilnahme an verschiedenen Malworkshops in Casale Marittimo / Italien und Schloss Goldegg

2004/2005 Ausbildung zur Malpädagogin nach Arno Stern.

2019 Landart Workshop mit Architekt und Landschaftskünstler Mathias Würfel.

     

Künstlerische Identität: Autodidaktin

Bildthemen: Phantastische Landschaften. Auf meinen Bildern legen sich verschiedenste Eindrücke übereinander, vermischen und ergänzen sich zu einer phantastischen / neuen Realität.

Ich verwende hochwertigste Gouachefarben.

 

www.instagram.com/_beatestadler_/