Lisa Grabner

Biografie:

Was die Künstlerin auszeichnet ist ihr feines Gespür und ihre große Empathie für Menschen.


Als Malerin ist sie Autodidaktin und somit frei von jeglichem Kunstschuldenken. So originell wie ihre Technik ist auch ihr ganz eigener Stil, den alle ihre Arbeiten widerspiegeln. Ihre großflächigen Collagen entstehen anhand von digitalen und klassisch manuellen Maltechniken.


Mit Intuition und Perfektion ändert sie den Blickwinkel neu. Ihre Bilder sind dekorativ und haben eine wohltuende Wirkung für den Betrachter. Sie wirken nie eintönig, denn dafür sorgen die einzelnen Bildteile, die in spannungsvoller Dynamik zueinander gesetzt werden.


Ein wichtiger Bestandteil ihrer künstlerischen Arbeit ist das Engagement für Menschen mit körperlicher und geistiger Beeinträchtigung, die sie teilweise in Ihre Kunstprojekte einbindet.


Lisa Grabner lebt und arbeitet im Salzkammergut.

 

www.kunstfabrik.red